Rhein-Frühling in Mainz 2019

Rund um Ostern steigt wieder der Mainzer Rhein-Frühling. Am Rheinufer zwischen Kaisertor und Kurfürstenbrunnen bauen die Schaustellter ihre Fahrgeschäfte, Vergnügungsbuden und Imbisswagen auf. Klassiker wie Autoscooter und Kinderkarussell sind beim Rhein-Frühling in Mainz genauso vertreten wie Hightech-Fahrgeschäfte. Für das leibliche Wohl werden neben den kirmestypischen Leckereien auch klassische Imbiss- und Getränkeangebote bereit gehalten. Zu den Höhepunkten zählen die beiden Feuerwerke am Eröffnungstag und am letzten Samstag, die beiden Familientage am Mittwoch sowie das Oldtimer- und Traktortreffen am Ostermontag. (© FuM)



Informationen

Datum
13.04.2019 bis 28.04.2019
Ort
Mainzer Rheinufer zwischen Kaisertor und Kurfürstenbrunnen

55116 Mainz

Öffnungszeiten
Samstag von 12 bis 24 Uhr
Sonntag von 12 bis 22 Uhr
Montag bis Donnerstag von 14 bis 22 Uhr
Freitag von 12 bis 22 Uhr
Karfreitag geschlossen
Karsamstag bis Ostermontag von 12 bis 22 Uhr
Abschlusstag nur bis 21 Uhr
mehr Informationen
www.mainz.de

Rhein-Frühling in Mainz auf der Karte

Klicken Sie hier, um Rhein-Frühling in Mainz auf der Karte anzuzeigen.


Feste & Märkte in der Nähe von Mainz

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Dort finden Sie viele weitere Feste & Märkte in der Nähe von Mainz.



Städte in der Nähe von Mainz

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Weitere Städte in der Nähe von Mainz finden Sie hier. Die angegebene Entfernung entspricht etwa der Luftlinie zwischen den Städten.


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.

Copyright © Feste & Märkte 2008 - 2019