Ostereiermarkt in Ulrichstein 2017

Eine Woche vor Ostern findet der Ulrichsteiner Ostereiermarkt statt. In der Stadt unweit von Gießen wird es eine große Auswahl an liebevoll gestalteten Ostereiern zu sehen geben. Angefangen bei künstlerischen Verzierungen werden auch aussergewöhnliche Schmuckstücke die Blicke auf sich ziehen. Hautnah können Interessierte den Ausstellern über die Schultern gucken, wenn jene neue kreative Osterei-Ideen umsetzen. Auch Filzprodukte, Schmuck, Handtaschen und Keramik-Figuren können in den Räumlichkeiten des Museums erworben werden. In der Bibliothek erwartet der Osterhase die jüngsten Besucher zu einem Bastelvergnügen mit einigen kleinen Frühlingsgeschichten. (© FuM)



Informationen

Datum
Der nächste Termin ist uns noch nicht bekannt. Falls Sie aus der Gegend kommen und den neuen Termin bereits kennen, können Sie uns diesen über das Formular mitteilen.
Ort
Museum im Vorwerk

35327 Ulrichstein

Öffnungszeiten
Samstag von 13 bis 17 Uhr
Sonntag von 10 bis 17 Uhr
Eintrittspreis:
Erwachsene 2 Euro, Kinder und Schüler frei
mehr Informationen
www.ulrichstein.de

Ostereiermarkt in Ulrichstein auf der Karte


Feste & Märkte in der Nähe von Ulrichstein

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Dort finden Sie viele weitere Feste & Märkte in der Nähe von Ulrichstein.



Städte in der Nähe von Ulrichstein

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Weitere Städte in der Nähe von Ulrichstein finden Sie hier. Die angegebene Entfernung entspricht etwa der Luftlinie zwischen den Städten.


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.

Copyright © Feste & Märkte 2008 - 2017