Oberlausitzer Leinewebertag mit Karaseks Naturmarkt in Seifhennersdorf 2017

  • Schauvorführungen im Karasek Museum
    Schauvorführungen im Karasek Museum
    © Rainer Döring
  • Karasek und seine Räuber erobern den Naturmarkt
    Karasek und seine Räuber erobern den Naturmarkt
    © Rainer Döring
  • Impressionen vom Oberlausitzer Leinewebertag mit Karaseks Naturmarkt in Seifhennersdorf
    Impressionen vom Oberlausitzer Leinewebertag mit Karaseks Naturmarkt in Seifhennersdorf
    © Rainer Döring
  • Impressionen vom Oberlausitzer Leinewebertag mit Karaseks Naturmarkt in Seifhennersdorf
    Impressionen vom Oberlausitzer Leinewebertag mit Karaseks Naturmarkt in Seifhennersdorf
    © Rainer Döring
  • Abern und Harch - die traditionelle Speise der Leineweber.
    Abern und Harch - die traditionelle Speise der Leineweber.
    © Rainer Döring


Der Oberlausitzer Leinewebertag findet 2017 bereits zum 21. Mal statt. Dazu lädt auch in diesem Jahr das Karasek-Museum in Seifhennersdorf ein. Im Museum erhalten die Besucher einen Einblick in den historischen Flachsanbau und dessen einstige Verarbeitung. Daneben werden anschaulich das Entstehen und der Aufbau des Oberlausitzer Umgebindehauses dargestellt. Die Fotogalerie "Unterwegs in Karaseks Revier" und die Oster-Sonderausstellung runden das Museumsangebot ab. Untrennbar mit dem Oberlausitzer Leinewebertag ist Karaseks Naturmarkt verbunden. Etwa 60 Direktvermarkter und Händler bauen auf dem Museumsparkplatz, auf dem Rathausplatz sowie im historischen Dreiseithof (Bulnheimscher Hof) ihre Stände auf. Angeboten werden u.a. Wild-, Geflügel- und Käsespezialitäten, knuspriges Karasek- und Holzofenbrot sowie Kräuterliköre aus Stülpner Karls Revier. Modische Leinenbekleidung, Seiler- und Korbwaren, Osterschmuck sowie Bücher von Oberlausitzer und Nordböhmischen Verlagen runden das Angebot ab. Für das leibliche Wohl sorgen der Seifhennersdorfer Ratskeller mit typischen Gerichten der Leineweber wie Teichelmauke, Stupperle oder Holundersuppe sowie die Blockstube im Bulnheimschen Hof mit Kaffee und Kuchen. Räuberhauptmann Karasek und seine Spießgesellen werden das Markttreiben rund um den Oberlausitzer Leinewebertag auch in diesem Jahr wieder im Auge behalten und sich zur Freude der Besucher unters Volk mischen. (© FuM)



Informationen

Datum
Der nächste Termin ist uns noch nicht bekannt. Falls Sie aus der Gegend kommen und den neuen Termin bereits kennen, können Sie uns diesen über das Formular mitteilen.
Ort
im und am Karasek-Museum, Museumsparkplatz, Rathausplatz, Bulnheimscher Hof

02782 Seifhennersdorf

Öffnungszeiten
Sonntag von 11 bis 17 Uhr
mehr Informationen
www.karaseks-revier.de

Oberlausitzer Leinewebertag mit Karaseks Naturmarkt in Seifhennersdorf auf der Karte


Feste & Märkte in der Nähe von Seifhennersdorf

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Dort finden Sie viele weitere Feste & Märkte in der Nähe von Seifhennersdorf.



Städte in der Nähe von Seifhennersdorf

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Weitere Städte in der Nähe von Seifhennersdorf finden Sie hier. Die angegebene Entfernung entspricht etwa der Luftlinie zwischen den Städten.


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.

Copyright © Feste & Märkte 2008 - 2017